Zurück

★ Ludwig Huber (Politiker, 1928)




                                     

★ Ludwig Huber (Politiker, 1928)

Huber, Sohn des Ingenieurs Franz Huber, 1882-1964, seine Frau Barbara, geborene Eberth 1892-1963, wurde im Jahr 1946 im Alter von 18 Jahren Vorsitzender des Bezirks-Verbandes Oberbayern der Jungen Union, und hielt dieses Amt bis 1959. Er studierte nach der high school im Jahr 1947 und von 1948 bis 1951, rechts-und Wirtschaftswissenschaften in München. 1948 / 49 war er stellvertretender Vorsitzender der Münchner CSU.

Von 1953 bis 1955 war er als Sachbearbeiter in der bayerischen Staatskanzlei, dann die Gerichts-assessor. Von 1958 bis 1962 amtierte Huber als Staatsanwalt. Im Jahr 1959 wurde er mit der dissertation, Die Zwangsvollstreckung mit einem PhD in das anwartschaftsrecht des bedingten Käufer.

Seit 1958 war er Mitglied des bayerischen Landtages, und seit 1959 Mitglied der CSU-Kreis-Exekutiv-Komitee. Von Dezember 1962 bis März 1972, Huber hielt die CSU-Fraktion Vorsitzender, außerdem war er von 1963 bis 1970, einer der stellvertretenden CSU-Vorsitzenden.

Im Oktober 1964 von Huber als Staat ernannt wurde Minister für Erziehung und kulturelle Angelegenheiten im Kabinett Goppel I, nach Theodor Maunz gekündigt hatte. Auch im Kabinett Goppel II, hatte er dieses Amt bekleidet. Im Kabinett Goppel III, er wurde im Februar 1972 auf den Bundesminister der Finanzen. Er war im Kabinett Goppel IV von 1974 bis 26. Mai 1977, stellvertretender Minister-Präsident von Bayern. Im Jahr 1977 schied er aus dem Landtag.

Von 1977 bis 1988 war Huber Präsident der bayerischen Landesbank. Er trat im Zuge der Wienerwald-Affäre durch seine privaten und geschäftlichen Verbindungen zu dem Wiener Wald-Erwerber Renate Thyssen.

Kritisiert wurde durch die ungewöhnliche Häufung von Ämtern Gruppe, die Präsidentschaft und dem Minister sagen konnte Huber für acht Jahre. Als Minister für Kultur, Stand er im Zentrum der Attacken der Studentenbewegung von 1968. Unter dem Druck einer öffentlichen petition, er schaffte die konfessionelle Schule.

Huber war verheiratet seit 1953 mit Waltraud Notfall-Haft. Das paar hatte die Söhne Alexander und Wolfgang.

                                     

1. Auszeichnungen. (Awards)

  • 1969: Großes Bundesverdienstkreuz 1969 mit einem Stern 1974 und der Schulter-band-1978.
  • Golden ring of honor der Landkreis Traunstein.
  • 1986: Großkreuz des Päpstlichen Silvester-Orden.
  • 1983: Grand goldene Ehrennadel mit Stern der Republik österreich.
  • 1992: Ehrendoktorwürde der Technischen Universität München.
  • 1964: Der Bayerische Verdienstorden.
  • 1986: Grand Offizier-Kreuz des Verdienstordens des Großherzogtums Luxemburg.
                                     
  • NS - Regime Ludwig Huber Bildhauer 1914 1990 deutscher Bildhauer Ludwig Huber Politiker 1928 1928 2003 deutscher Jurist und Politiker MdL Bayern
  • Ludwig Huber 26. Mai 1868 in München 13. März 1931 ebenda war ein deutscher Jurist, Verwaltungsbeamter und Politiker Huber studierte Rechtswissenschaften
  • Eishockeyspieler Alfred Huber Komponist 1962 österreichischer Komponist Alois Huber Politiker 1853 1853 1923 Schweizer Politiker Alois Huber Journalist
  • Künstlerin Huber Ludwig 1814 1887 deutscher Imker Huber Ludwig 1868 1931 deutscher Jurist, Verwaltungsbeamter und Politiker Huber Ludwig 1889 1946
  • Karl Huber 23. Juni 1904 in Frankenthal Pfalz 9. Juni 1965 in Kaiserslautern war ein deutscher Politiker und Gewerkschafter, der als Widerstandskämpfer
  • Haag. Von 1928 bis 1944 war er Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz. Max Huber wurde 1874 als Sohn von Peter Emil Huber - Werdmüller
  • Ludwig Perlitius 5. August 1872 in Bralin, Schlesien 16. November 1938 in Glatz war ein deutscher Agrarwissenschaftler und Politiker Zentrum
  • Aćimac, jugoslawische Schauspielerin 2009 29. Dezember: Ludwig Huber deutscher Politiker 2003 29. Dezember: Adolf Oberth, siebenbürgischer Chemiker
  • Ausgleichsbesteuerungsgesetz. Berlin 1921 zusammen mit Karl von Lewinski Heinrich Huber Breunig, Georg Ritter von. In: Neue Deutsche Biographie NDB Band 2
  • 376. Ernst Rudolf Huber Deutsche Verfassungsgeschichte seit 1789. 1984, S. 182. Toni Bentley: Sisters of Salome, S. 14. Ludwig Richter: Die deutsche
  • Reichskanzlei. Weimarer Republik August Ludwig Degener Walter Habel: Wer ist wer? Das Deutsche WHO s WHO, Berlin 1928 Grete Ronge: Kalle, Wilhelm. In: Neue
  • für Biomathematik Anton Huber 1897 1975 Mathematiker und Hochschullehrer Günther Huber 1942 Autorennfahrer Lukas Huber 1987 Kegelsportler
                                     
  • 1914 1983 General der Bundeswehr Karl Huber 1928 2009 Maler und Bildhauer, wohnte ab 1963 in Dachau. Wolfgang Sauer 1928 2015 Jazz - und Schlagersänger
  • Musikpädagoge und Organist Karl Huber 1928 2009 Maler und Bildhauer Karl Obermayr 1931 1985 Volksschauspieler Ludwig Zehetner 1939 Schriftsteller
  • Plastiker Alfred Huber 18. September 1908 3. Februar 1982 Bildhauer und Maler Christian Johannes Huber 9. Juli 1944 Politiker Edi Huber 14. Februar
  • Zahnerhaltung an der Ludwig - Maximilians - Universität München, sowie Dekan der medizinischen Fakultät der Ludwig - Maximilians - Universität München Kurt Huber 1893 1943
  • Publizist Benedikt Huber 1928 2019 Architekt Daniel Huber 1768 1829 Mathematiker, Astronom und Rektor der Universität Basel Gerhard Huber 1923 2007
  • US - amerikanischer Jazzpianist 1928 Wolodymyr Apatskyi, ukrainischer Fagottist 1928 Adolf Bieringer, deutscher Politiker MdB 1928 Klaus Bölling, deutscher
  • Physiologe wurde zum Ritter geschlagen Franz Huber 1846 1919 Landwirt, Ziegeleibesitzer und Politiker Amand von Schweiger - Lerchenfeld 1846 1910
  • von Zwickle 1803 1856 Politiker und Jurist Rudolf Ganahl 1833 1910 Politiker Alois Handl 1837 1915 Physiker Ludwig Hörmann von Hörbach 1837 1924
  • 1812: Ludwig Steub, deutscher Schriftsteller 1819: Alfred Escher, Schweizer Politiker und Eisenbahnpionier 1819: Ludwig Simon, deutscher Politiker 1821:
  • italienischer Politiker 1928 Stanley Kubrick, US - amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor 1928 Peter Lougheed, kanadischer Politiker 1928 Bernice


                                     
  • Dirigentin Jean Huber 1721 1786 Schweizer Politiker Silhouettenschneider und Maler François Huber 1750 1831 Naturforscher Marie Huber 1695 1753
  • Wissenschaft. Friedrich Berber in den Jahren 1937 bis 1985. In: Eckart Krause, Ludwig Huber Holger Fischer Hrsg. Hochschulalltag im Dritten Reich Die Hamburger
  • 1934 2017 Jurist, Politiker CDU siebter Bundespräsident 1994 bis 1999 Hans Rockmeier 1934 1999 Tischtennisspieler Herbert Huber 1935 2016
  • Prinzregententheater 1928 29. November, Otto Bredl, Juli 1985 in Köln, Jazz - und Unterhaltungsmusiker 1928 29. Dezember, Ludwig Huber 14. Juni 2003
  • sudetendeutscher SS - Brigadeführer und Generalmajor der Polizei, Politiker sowie Polizeigebietsführer Herta Huber 1926 deutsche Schriftstellerin Walter Aue 1930
  • Nationalversammlung an. AnschlieSend war er bis 1928 erneut Reichstagsabgeordneter. Msgr. Lorenz Huber und seine Zeit: aus dem Leben eines sozialen Priesters
  • österreichischer Politiker 1925: Gianni Dova, italienischer Maler 1925: Helmuth Hübener deutscher Widerstandskämpfer 1925: Konrad Grundmann, deutscher Politiker 1926:
  • 1984 Otto Kinne, Meeresökologe 1982 Werner Nachtigall, Bioniker 1980 Franz Huber Verhaltensphysiologe Forschungspreis für Nachwuchswissenschaftler Siehe:

Wörterbuch

Übersetzung

Einer der großen Politiker: Huber starb im Krankenhaus Regionen.

Lung zur Geschichte der deutschen Sozialpolitik der Akademie der entstand und bis 1928 in einem personellen wie sachlichen Kontinuum fortentwi Verfassungsgeschichte von Ernst Rudolf Huber bietet auch eine Fülle von zuverlässig re Honoratioren und Kommunalbeamten wie etwa Ludwig Seyffardt, Emil Müns. Folder Be Stadt Heidelberg. Lebens haben die Politik im Landkreis Aalen wie auf. Landesebene zunächst geprägt wie Dr. Anton Huber.1 Der aus Oberschwa schen Weimar und Bonn 1928 bis 1945 46. Schriften Paul Ludwig Weinacht Hg., Die CDU in Baden. Download 9.3 MB Landeszentrale für politische Bildung Baden. Und Politiker aus Westfalen in der Zeit der Restauration. Revolution präsidenten der Provinz, dem Freiherrn Ludwig Vincke, zu. Ubrigens Münster 1928, S. 21: sogar der konservative Exmi 258 9. 3.1850 Huber, a. a. 0., S​. 894ff. LT literatur Haus der Bayerischen Geschichte. Hoetzsch, Otto 1876–1946, Historiker und konservativer Politiker ADB NDB Hofmann, Ludwig von 1861–1945, Maler und Grafiker, u.a. Wandbild in der November 1928 wurde diese wegen Namensgleichheit mit Wirkung zum 15. Huber, Ernst Rudolf 1903–1990, Staats und Wirtschaftsjurist, Professor an der​. Christi ich demokratischer Politiker Stadt Aalen. König Ludwig I. von Bayern förderte Künstler durch Aufträge und ließ Museen 250 Huber, Der französische Kunstraub in München im Jahre 1800, 1928.


Benutzte Quellen und Literatur Neueste Geschichte.

Ludwig Huber Людвиг Хубер. Karlsruher Chronik. Stadtgeschichte in Daten Stadt Karlsruhe. Unterstützt dieses bayerische Kulturgut Politiker dabei ten Ludwig Gandorfer an der Spitze. Auf seinem bei den Reichstagswahlen von 1928 gerade einmal. 2.6 Prozent der 01 Damit schrieb Huber den Mythos CSU. Edmund Huber Archivportal D. 8 Ludwig Häusser, Historiker, Paulus, Theologe, Ehrenbürger. 19 Hermann Köchly, Altphilologe. Politiker Huber, Bechtel meister 1928 45 1952 58. Farny, Oskar, Landwirt, Z und CDU Politiker, MdL MdR. Haiß, Emmanuel bürgerlich: Haiß, Ludwig. Katholischer Geistlicher des Benediktinerordens 9. März 1896, ✝ 17. Juli 1977.


Daß auch hier in der Stadt Marburg der Wille des Führers erfüllt wird.

Hennerfeind, Ludwig8077Priester der Erzdiözese München und Freising Hennig, Oskar4649DNVP Politiker, Reichsjustizminister und Vizekanzler 1927​ 1928 Huber, Franz Joseph279Schriftführer des Katholischen Jungmännerbunds. MINISTER HUBER Schwarze Weisheit DER SPIEGEL 51 1967. Die kleine Residenz wird von der großen Politik nicht verschont. 1806 fand die Neuordnung des 2005. Einweihung der Ludwig Erhard Schule im Oktober. H K Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden. Bürgermeister Ludwigshafens von 1920 bis 1933. 214 Abbildung 7: Die Wahlen zum Bayerischen Landtag 1924 und 1928 im Vergleich. Mitglieder Bruno Körner, Josef Huber und Friedrich Ackermann als Vertreter der Arbeiter Erst das Scheitern der französischen Pfalzpolitik und das Inkrafttreten des Versailler.





Kalliope Verbundkatalog für Archiv und archivähnliche Bestände.

Göring, Hermann. Schorfheide. Einweihung e.Wisentgeheges 10. Juni 1934. Fotografie Zigarettenb. Literatur Bavariathek. Informationen zur Person Huber, Anton Josef in LEO BW Landeskunde entdecken online. Politik St. Augustin bei Bonn Nachlass Huber Bestand I 469​, dort auch in: Die CDU in B W u. ihre Geschichte, hg. von Paul Ludwig Weinacht, 1978, 137 162, bes. 140 Bonn 1928 1945, 1986, 108, 178, 714 Autoren in B W.


Stumpp Nachlass: Verzeichnis der Zeichnungen Stadt Dortmund.

Ludwig Huber war ein deutscher Jurist und Politiker der CSU. Ludwig Huber Deutsche Digitale Bibliothek. Hier erscheint der Politiker und Ideologe Hitler als ein reines Geschöpf der Die bayerischen Napoleonsgrößen von 1923, 1928, und Albert Roßhaupter der NSDAP ein z.B. Ministerpräsident Ludwig Siebert, 1874 1942, zu denen auch Epp Schweiz stammende Kurt Huber 1883 1943 seit Jahrzehnten in München,. Kurzbiografien Kritische Online Edition der Tagebücher Michael. Carl Christian Erhard wurde als Sohn des Pfarrers Gottlieb Ludwig Schmid Gottlieb Schmid 1868–1937, Landwirt und Politiker Literatur Friedrich Liste der Mitglieder des Württembergischen Landtages 1928 bis 1932 Huber diente in der Schweizer Armee in der Position eines Sanitätsmajors. KulturGeschichtsPfad 14 Berg am Laim. Huber, Ludwig, Geb.: 29.12.1928, Gest.: 16.06.2003, Beruf: Politiker CSU ​Marsch, Edmund Rechteinformation beim Datengeber zu klären. Archiv der. Aus politik und zeitgeschichte Bundeszentrale für politische Bildung. Jugend in Lübeck – Exil in Norwegen 1928 – 1940 band 2: Zwei Vaterländer Jahre 1933 bis 1940 in der norwegischen Politik engagierte. Zum Jah resende Michael Huber Ludwig, Berlin, Alfred Krüger Berlin, Walter. Pöppel ​Dresden.


Landesarchiv Baden Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart.

Farny, Oskar, Landwirt, Z und CDU Politiker, MdL MdR, Landesminister B W by: Haehling von Lanzenauer, Reiner 1928 Huber, Josef Anton, Landrat, MdL ​CDU: 4.6.1905 Osterhofen OA Waldsee, rk., by: Rendle, Ludwig 1945. Nachlässe und Handakten Hanns Seidel Stiftung HSS. Derzeit werden mehr als 160 Politikernachlässe ganz unterschiedlicher Quantität im Archiv für Christlich Soziale Politik ACSP archiviert. 12.03.1928 Ludwig Huber, 1975 Stefanie Siebers Gfaller, Von Utopia nach Europa: Alfons Goppel. Sigmaringen eine Stadt voller Geschichte! Stadt Sigmaringen. Freie Universität Berlin, Fachbereich Politik und Sozialwissenschaften 10 So beispielsweise die Formierte Gesellschaft von Ludwig Erhard Mitte der 1960er Jahre sowie das. Berliner Programm von Erwin Huber. 1946. CSU Heinrich Oberreuter 1942. Universität Passau. Paul Rieger. 1928. Kirchenrat. Ingolf Ruge.


Geschichte der CDU Ludwig Huber Konrad Adenauer Stiftung.

Jurist und Politiker 1927 1935 Tätigkeit in der bayer. Kondolenzen erste berufliche Tätigkeit in München 1928 1935 Professur in Freiburg und Kurt Biedenkopf, Otto Koellreutter, Hildegard Hamm Brücher, Ludwig Huber, Edo Osterloh,. Register Hm Hz zum Leipzig Lexikon. Daraus entwickelte sich der Familienname Huber, der im deutschen Sprachraum zu den häufigsten 5 bis 10 gehört, insbesondere in Österreich. Thema: Politiker Notation: 406130 Rheinland Pfälzische. Volkspartei und der CSU vieleJahre der Politik un Bayerischen Landtag bereits in den Jahren 1928 bis Herrn Abgeordneten Dr. Ludwig Huber als neuen.


Literatur und Quellenverzeichnis eBook 2015 978 3 8487 1951.

Abgeordnete Christina Kampmann Mitte die KZ Gedenkstätte Dachau. Foto: KZ ​Gedenkstätte Dachau. Politiker in. Dachau. Ludwig Erhard, Adolf Weber und die schwierige Geburt des ifo Instituts. Auch Ludwig Marum führte diesen Kampf um Demokratie und eine humane Gesellschaft. Im Jahre 1928 verließ Marum die badische Politik und wirkte fortan als E.R. Huber, Deutsche Verfassungsgeschichte der Neuzeit seit 1789, Bd. 7,. Umbruch 1.425 Bundeskanzler Willy Brandt Stiftung. Literatur und Quellenverzeichnis 913 Bendix, Ludwig: Recht und Pflicht des Richters zur Ein Handbuch für Republikanische Politik, 1928, S. 183–189. Huber, Ernst Rudolf: Verträge zwischen Staat und Kirche im Deutschen Reich, 1930.


Wissen Politik Forschung Politikwissenschaft Philipps.

Brunner, Josef Adalbert 12.8.1928–25.1.2012. MdB Gerstein, Ludwig 11.1.​1928–30.10.1994. MdB Huber, Antje 23.5.1924–30.9.2015. Ludwig Huber Munzinger Biographie Munzinger Online. Dr. Ludwig Hüttl und Herrn Dr. Peter Jakob Kock dankbar. Für die zeitraubende Horlachers Selbstinszenierung als bäuerlicher Politiker.​. 239. VI. Als Verbindungsmann des Bauernvereins in Berlin 1925–1928. wurde im Josef C. Huber Verlag in Dießen am Ammersee veröffentlicht, in dem auch.





Ludwig Marum Bibliothek der Friedrich Ebert Stiftung.

Deutungen der Weimarer Republik einer politikwissenschaftlichen 11 Hugo Preuß, Reich und Länder, Berlin 1928, S. 269 Ders., Gesammelte Schrif 3 Ludwig Richter spricht von den Weimarer Schulkompromissen …, die in den Reichsverfassung, Tübingen 1997, 342 ff. Ernst Rudolf Huber, Deutsche Verfas. Personenwirkungsfeld: Politik ZBW. Politik 1933 1941, in: VfZ 48 2000, Heft 1, S.75 126 ders., Judenverfolgung in Berlin 1933 1945. Eine Reichsgesetzblatt 1919, S. 1383, abgedruckt bei: Ernst Rudolf Huber Hrsg., 1928 den Nationalsozialistischen Hessentag in Marburg ausrichten. Bestand NSDAP Parteikorrespondenz, PK Ludwig Mütze, geb.


German Americana, 1800 1955 German Historical Institute.

Göhre, Paul 1864 1928. 18.04.1864 05.04.1737 – 07.08.1821, Regensburg​ Diplomat, Politiker, Schriftsteller Huber, Ludwig Ferdinand 1764 1804. Industriepolitik und Landesplanung in Bayern 1958 1970. Europäischen Amerikabild: Darstellung und Beurteilung der Politik und 1928, the other bibliographic information remains the same as for the bersicht Frankreichs von Franz I. bis auf Ludwig XVI. und der Diessen: J.C. Huber, 1907​. Download. Leben. Huber, Sohn des Ingenieurs Franz Huber 1882–1964 und dessen Ehefrau Barbara geborene Eberth 1892–1963, wurde 1946 im.


ORIGINAL AUTOGRAMM VON LUDWIG HUBER BAYERN ALTE.

Dezember 1928, nach seinem 40. Minister Ludwig Huber, kontrolliert vom Parlamentarier Ludwig Huber, beraten vom Partei Vize Ludwig Huber, gilt seither​. Huber Anton Josef Detailseite LEO BW. Ludwig Huber. Politiker, Abgeordneter, Jurist, Minister. Geboren: 29. Dezember 1928. Gestorben: 14. Juni 2003. Objekte: Die Objektvorschau wird auf Basis des​. Alexander Kraft Die pfälzische Sozialdemokratie in der Weimarer. Ding 1928 – 1999, der Sopranistin Erika Köth 1925 – 1989 und den 1840 genehmigte König Ludwig I. Politik der Nationalsozialisten hatte Hermann Schülein zu sammen mit gräber der Ziegeleibesitzer Graf, Grundler, Huber, Fuchs. Rektoratsübergabe 21. November 1964 bavarikon. Der Begriff Huber kann im München mit verschiedenen Bedeutungen das NS Regime Ludwig Huber 1928 2003, Politiker CSU Michael Huber,.


...
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →